PRESSEMITTEILUNG: Mit dem Parlamentarischen Patenschafts-Programm in die USA

Nathalie Timm aus Unterpleichfeld wird mit dem Parlamentarischen Patenschafts-Programm ein Schuljahr an einer amerikanischen High School verbringen. Als ihr Pate unterstützt der Würzburger-Bundestagsabgeordnete Andrew Ullmann (FDP) den Austausch und hat die Schülerin vor ihrer Abreise getroffen, um ihr Tipps und Informationen über den “American Way of Life” auf die Reise mitzugeben. Andrew Ullmann wurde selbst in den USA geboren und hat dort viele Jahre gelebt und gearbeitet.

Von Bayern nach Indiana

Das Austauschjahr wird Nathalie in einer kleinen Stadt im Bundesstaat Indiana verbringen. Sie wird bei einer Gastfamilie leben und die High School vor Ort besuchen. Die Schülerin ist bereits gespannt auf die bevorstehende Zeit: „Ich freue mich auf die kommenden zehn Monate und bin sehr gespannt, was mir die Zeit bringen wird. Vorfreude und Aufregung wechseln sich gerade ab. Der „Indian Summer“ soll sehr schön sein und meine Gastfamilie hat mir bereits signalisiert, dass sie mir eine interessante und sehr abwechslungsreiche Zeit bieten wollen.“

Andrew Ullmann wünscht Nathalie alles Gute für ihren Amerikaaufenthalt: „Ich freue mich, dass eine aufgeschlossene und ambitionierte Schülerin aus meinem Wahlkreis am Programm teilnimmt und ich ihren American Dream unterstützen kann. Ich habe selbst viele Jahre in den USA gelebt und weiß wie wichtig der kulturelle Austausch ist. Nathalie wird hautnah die unterschiedlichen Lebensweisen eines anderen Landes kennenlernen, einzigartige Erfahrungen sammeln und neue Freundschaften schließen. Gleichzeitig wird sie als Junior-Botschafterin fungieren und Wissen über ihre Heimat vermitteln. Damit leistet das Parlamentarische Patenschafts-Programm einen großartigen Beitrag zur Völkerverständigung. Der interkulturelle Austausch junger Menschen wird angesichts wachsender Intoleranz und Vorurteile gegenüber anderen immer wertvoller für ein friedliches Zusammenleben.“

Lust auf die USA?

Das Patenschafts-Programm ermöglicht jungen Menschen ein Jahr in den USA zu leben. Es ist ein gemeinsames Programm des Deutschen Bundestages und des US-Congress. Bewerbungen für das 36. PPP 2019/20 können noch bis 14. September 2018 eingereicht werden!